Samstag, 21. März 2015

samstagskaffee 2

an der tatsachen, dass sich vom letzten samstag bis zu diesen samstag hier rein gar nichts getan hat, kann man unschwer erkennen: 

die krankheiten halten uns weiterhin im festen griff und ich habe einfach nichts nettes zu erzählen. geschweige denn, dass ich schöne fotos von was auch immer hätte machen können. zur zeit verliere ich mein hirn durch die nase und es fühlt sich so an, als ob es auch auf absehbarer zeit nicht gedenkt, zu mir zurück zu finden. deshalb ist mein samstagskaffee diesmal ein samstagstee mit taschentüchern.




genäht habe ich gefühlt schon seit jahren nicht mehr....

aber gestern habe ich dem körperlichen verfall mit letzter willensanstrengung getrotzt und mir mit freundinnen die sonnenfinsternis angeschaut. wir hatten wirklich gutes wetter aber leider keine brillen. das hat uns nicht abgehalten! :-)



1 Kommentar: